Die Fest-Flüssig-Trennung ist eine verfahrenstechnische Kernaufgabe. Dr. Hebmüller hat sich in seiner Dissertation zum Thema „Einflussfaktoren auf die Kieselgurfiltration von Bier“ tief in das Thema eingearbeitet. Er betrachtet Filtrationsanlagen nicht als Black-Box, sondern interessiert sich für die eigentlichen Abscheidevorgänge und deren Folgen auf das Filtrationsergebnis.

Mit diesem Ansatz stehen wir Ihnen als Berater und bei der Planung von Anlagen gerne zur Verfügung.